Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar:
TEL: 0228 / 945 82 49

Wie verhalte ich mich im Trauerfall

Wenn ein Angehöriger zu Hause verstirbt, setzen Sie sich falls möglich mit Ihrem Hausarzt in Verbindung. Ist dieser nicht zu erreichen, rufen Sie den ärztlichen Notdienst an. Hilfe bekommen Sie jederzeit unter der Rufnummer 112.

Der dann eintreffende Arzt stellt Ihnen den Totenschein aus. Zur Ausstellung benötigt der Arzt den Personalausweis des Verstorbenen. Bewahren Sie den Totenschein bitte auf und händigen Sie diesen gemeinsam mit den nachfolgenden aufgeführten Dokumenten (siehe benötigte Dokumente) dem Bestatter weiter.

Sind die Umstände des Todes nicht eindeutig für den untersuchenden Arzt zu erkennen, schaltet die Polizei ihren vertraglichen Bestatter ein. Nach der polizeilichen Freigabe können Sie Ihren persönlichen, gewünschten Bestatter beauftragen.

Nachdem der Arzt den Tod festgestellt und den Totenschein ausgestellt hat, setzen Sie sich mit uns telefonisch oder persönlich in Verbindung

 

Buchenweg 10, 53844 Troisdorf - Bergheim

Provinzialstraße 74, 53859 Niederkassel - Mondorf

Telefon: 0228/ 945 82 49

 

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar.

Sie bestimmen Zeit und Ort für ein persönliches Gespräch, wo wir alle weiteren Schritte besprechen und festlegen werden.